Laufbekleidung im Winter: Darauf solltet ihr achten!

Die perfekte Laufbekleidung im Winter

Laufbekleidung Winter: Frau mit rotem Stirnband

Speziell in der kalten Jahreszeit bietet sich das sogenannte Zwiebelprinzip an. Wie der Name schon verrät, bedeutet das Zwiebelprinzip, dass ihr mehrere Schichten übereinander tragt. Es gilt: Zieht euch nicht zu warm an, sondern setzt auf gute Funktionskleidung. Spätestens nach zehn Minuten seid ihr nämlich warm gelaufen und fangt sogar – trotz Kälte – an zu schwitzen. Am besten öffnet ihr vor eurem Run kurz die Haus- oder Balkontür, um einschätzen zu können, wie kalt es draußen tatsächlich ist.

Neben der Temperatur ist es entscheidend, ob es regnet oder schneit – dann solltet ihr lieber ein Teil mehr anziehen und auf Spikes zurückgreifen. Ich empfehle euch, über einem Longsleeve eine Laufjacke aus GORE-TEX® zu tragen. Dieses Material ist atmungsaktiv, wasserabweisend und somit perfekt bei Regen.

Laufbekleidung Winter: Frau macht einen großen Schritt

Meine Laufbekleidung im Winter besteht aus einem knalligen Langarmshirt in Rot und einer dazu passenden rot gemusterten Laufhose. Die Tights schmiegt sich super an, bietet durch den breiten Bund einen tollen Tragekomfort und sieht mit der auffälligen Musterung sehr stylish aus. Im Stil des Layerings trage ich über meinem Laufshirt eine Funktionsweste in Schwarz. Durch die sogenannte Aeroloft®-Technologie wärmt die Daunenweste ideal und ist gleichzeitig atmungsaktiv. Die perfekte Laufbekleidung im Winter!

Bei den Schuhen setze ich auf die Laufschuhe von adidas, die durch leichtes und flexibles Material überzeugen. Warum der adidas Performance Ultraboost 19″-Sneaker mich außerdem begeistert, habe ich in dem Artikel über Leisure Running für euch zusammengefasst. Achtet unbedingt darauf, dass eure Laufschuhe eine Außensohle mit einem griffigen Profil haben. Damit Öhrchen und Hände schön warm bleiben, trage ich ein kirschrotes Fleece-Stirnband sowie schwarze Laufhandschuhe. Bei Minustemperaturen könnt ihr über eure dünnen Handschuhe noch ein weiteres Paar ziehen. Seid ihr besonders anfällig für Halsschmerzen, tragt außerdem einen Fleece-Buff oder ein leichtes Halstuch.